Schützen Sie Ihren Liebling mit einer günstigen Hunde-OP Versicherung für Neufundländer!
Schützen Sie Ihren Liebling mit einer günstigen Hunde-OP Versicherung für Neufundländer!

Hunde-OP Versicherung für Neufundländer

Der ursprünglich aus Kanada stammende Neufundländer ist ein wunderbarer Hund. Sein Wesen wird als ausgeglichen, ruhig und freundlich beschrieben. Damit macht er eine ideale Figur als Familienhund, Freizeitkumpel für Singles oder auch für fitte Senioren, die große Hunde mögen. Wer einen Neufundländer besitzt, ist mit einer Hunde-OP Versicherung für Neufundländer gut beraten. In diesem Artikel erfahren Sie, warum sich die Hunde-OP Versicherung für Neufundländer gerade für diese Rasse lohnt.

Die Vorteile der Hunde-OP Versicherung für Neufundländer

Die Hunde-OP Versicherung für Neufundländer übernimmt bis zu 100% aller anfallenden Tierarztkosten, die durch eine Operation entstehen. Durchschnittlich kostet eine OP beim Hund zwischen 500 und 1.500 Euro. Das ist eine Menge Geld! Schon eine größere Wundnaht kann bereits bis zu 960 Euro kosten. Ist Ihr Hund schlimmer verletzt oder krank, liegen die OP-Kosten eher im vierstelligen Bereich. Es sind sogar Rechnungen in Höhe von bis zu 10.000 Euro möglich! Autounfälle, Magendrehungen, Vergiftungen und andere Notfälle erfordern komplizierte OPs, teure Medikamente und aufwendige Diagnostik-Methoden. So kommen schnell diese hohen Beträge zusammen. Für all das – also Diagnostik, Medikamente und die OP selbst – kommt aber Ihre Hunde-OP Versicherung für Neufundländer auf! Die Hunde-OP Versicherung übernimmt sogar die Kosten für die Nachbehandlung und den meist notwendigen Aufenthalt in der behandelnden Tierklinik.

Und das Beste ist: Diese zuverlässige Absicherung erhalten Sie schon für kleines Geld! Denn die Hunde-OP Versicherung für Neufundländer gibt es bereits ab 12,95 Euro im Monat. Wenn man bedenkt, wie schnell wir diesen Betrag im Alltag ausgeben, ist das für die Gesundheit unseres Vierbeiners wirklich nicht viel Geld.

So profitiert nämlich auch Ihr Hund von der Hunde-OP Versicherung für Neufundländer: Da Sie sich nicht um die Finanzen sorgen müssen, können Sie jeder Operation zustimmen. So erhält Ihr Hund immer die beste medizinische Versorgung – egal, wie teuer diese auch sein mag!

Was macht die Hunde-OP Versicherung für Neufundländer notwendig?

Die Hunderasse Neufundländer ist für bestimmte Krankheiten anfälliger als andere Hunderassen. Diese machen in vielen Fällen eine Operation notwendig. Zu diesen Erkrankungen zählen beim Neufundländer leider ziemlich viele:

  • Tumore
  • Bandscheibenvorfälle
  • Kreuzbandrisse
  • Verletzungen, die genäht werden müssen
  • Medizinisch notwendige Kastration, etwa bei einem Gebärmuttertumor
  • Knochenkrebs
  • Stoffwechseldefekte
  • Gelenkserkrankungen, z.B. ED, OCD, IPA + PC
  • Cystinurie (eine Aminosäuretransportstörung; oft begleitet durch Harnsteine, Harnwegsentzündungen und Schmerzen. Ohne Therapie kann es zu Nierenversagen und zum Tod des Hundes kommen. Rüden sind durch den längeren und engeren Harnleiter häufiger betroffen als Hündinnen.)
  • Myasthenia gravis (eine Autoimmunerkrankung, die sich vor allem durch Muskelschwäche äußert. Diese Schwäche ist häufig am stärksten in der Speiseröhre, der Augenmuskulatur oder in der Rachenmuskulatur anzutreffen. Gerade bei einer Erkrankung der Speiseröhre kann es gefährlich für den Hund werden, da oft die Nahrung wieder erbrochen wird, bevor sie überhaupt im Magen ankommt = Megaösophagus.)
  • Primäre Ciliäre Dyskinesie, auch PCD (eine Erkrankung der Atemwege; oft mit Nasenausfluss, Husten, verminderter Leistungsfähigkeit und Atemnot verbunden)

Natürlich sind auch andere Krankheiten möglich, die hier nicht genannt wurden. Leider kann niemand in die Zukunft sehen und vorhersagen, ob unsere geliebten Vierbeiner erkranken oder nicht. Auch die Hunde-OP Versicherung für Neufundländer schützt Ihr Tier natürlich nicht vor einem Auftreten der o. g. Krankheiten, aber Ihr Schutz gilt den hohen Kosten, die dadurch entstehen. So können Sie sich ohne Gedanken ums Geld ganz auf die Genesung Ihres Hundes konzentrieren!

Was muss ich beim Abschluss einer Hunde-OP Versicherung für Neufundländer beachten?

Es gilt die Devise: Je eher, desto besser! Denn es gibt drei Gründe, die für einen frühen Abschluss sprechen:

  1. Welpen und Junghunde erkranken häufiger als ältere Hunde. Das haben die Auswertungen der von uns bearbeiteten Fälle ergeben. Welpen haben noch kein so gut entwickeltes Immunsystem und verletzen sich aufgrund ihrer Neugier und ihres Spieltriebs schneller als erwachsene Artgenossen.
  2. Ihre Versicherung zahlt nicht für Vorerkrankungen. Damit sind alle Krankheiten gemeint, die der Hund schon hatte, bevor Sie die Versicherung abgeschlossen haben. Etwa wenn der Hund schon seit seinem dritten Lebensjahr hat, Sie ihn ein Jahr später versichern lassen und der Tumor dann entfernt werden muss. Da Sie schon vorher von der Erkrankung wussten, schließt die Versicherung diese aus.
  3. Das Gleiche gilt für Folgeerkrankungen. Das sind Krankheiten, die durch andere entstehen oder immer auf andere folgen. Das ist beispielsweise bei Kreuzbandrissen der Fall. Diese treten nämlich meist recht schnell hintereinander auf. Hatte Ihr Hund vor Beginn der Versicherung bereits einen, zahlt die Versicherung selten den zweiten.

Sie sehen also: Wer so viele Vorteile wie möglich haben möchte, setzt auf einen frühen Abschluss der Hunde-OP Versicherung für Neufundländer!

Wo finde ich die beste Hunde-OP Versicherung für Neufundländer?

In unserem großen Hunde-OP Vergleich(auf der Startseite ganz nach unten scrollen!) sind alle derzeit verfügbaren Tarife aufgelistet. So können Sie schnell und unkompliziert alle Vor- und Nachteile der jeweiligen Angebote vergleichen. Hat ein Tarif Ihr Interesse geweckt, finden Sie auf der Seite Angebote weitere Informationen.

Sie wissen nicht, welcher Tarif für Sie der passende ist? Oder Sie haben eine andere Frage zur Hunde-OP Versicherung für Neufundländer? Dann kontaktieren Sie uns! Wir stehen Ihnen gern für eine persönliche Beratung am Telefon zur Verfügung.

War dieser Artikel für Sie verständlich?
[Total: 2 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + vier =